DOWNLOAD
iSpy
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten iSpy Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
20,4 MB
Aktualisiert:
09.05.2014

iSpy Testbericht

iSpy stellt eine kostenlose Software bereit, mit der sich Webcam und Mikrofon in eine Überwachungsanlage verwandeln lassen.

Funktionen

  • Einfache Überwachungsanlage
  • Für zu Hause oder Büro
  • Babyphone oder Haustier-Kontrolle
  • Automatische Benachrichtigungen
  • UFO- und Tierbeobachtungen
Man muss kein Paranoiker sein, um sich Gedanken über Überwachungsanlagen im eigenen Heim zu machen. Schon ein Kind genügt, und früher oder später kommt der Wunsch nach einem Babyphone auf, damit man immer weiß, dass es dem oder der Kleinen gut geht, während man bei der Nachbarin einen Kaffee trinkt. Auch wer Urlaub macht, möchte vielleicht gerne gelegentlich kontrollieren, ob zu Hause noch alles in Ordnung ist.

Normalerweise sind Überwachungsanlagen eine teure Angelegenheit und selbst Babyphone haben ihren Preis. Wer auf der Suche nach einer wirklich günstigen Alternative ist und vor ein bisschen Einrichtungs- und Einarbeitungszeit nicht zurückschreckt, kann sich mit der Freeware iSpy sowie Webcam und Mikrofon schnell einen guten Ersatz basteln.

iSpy nutzt dafür einfach die vorhandene PC- oder Laptop-Hardware. Mit einer Webcam und einem Mikrofon kann man loslegen, die Software überwacht dann, ob es im Video- oder Audiostream irgendwelche Änderungen gibt und schickt, werden Änderungen registriert, entsprechende Videos direkt auf das Smartphone des Besitzers. Auf diese Weise kann man mehreren Rechnern sogar eine ganze Wohnung gegen Einbrecher abgesichert werden, statt auf Babys kann iSpy auch genauso gut auf Hund und Katze aufpassen und zum Beispiel Alarm schlagen, wenn der Hund bei Abwesenheit länger bellt.

Die Installation und erste Inbetriebnahme von iSpy sind erstmal unkompliziert und schnell erledigt. Webcams und Mikrofone werden automatisch erkannt und sind fix eingebunden. Komplizierter wird es dann, je nachdem was man mit der Freeware vorhat. So kann man mit einem PC-Netzwerk zum Beispiel gesamte Bürosuiten absichern, sich auf dem Smartphone mit SMS warnen lassen, sobald etwas passiert oder gleich einen Livestream der Wohnung erzeugen. Theoretisch kann iSpy sogar als verstecktes Hintergrundprogramm den Monitor-Display des Computers abfilmen und weiterstreamen.
Fazit: Die Freeware iSpy überzeugt mit einfacher Einrichtung und vielseitiger Funktionalität. Dennoch sollten Anwender vorsichtig sein, nicht alles was iSpy kann, ist nach deutschem Recht auch erlaubt.

Pro

Contra

  • Einige Funktionen sind mit deutschem Recht nicht vereinbar
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]